Peter Jansen
Peter Jansen - Ihr Trainer für Medienkompetenz, Resilienz und Live-Balance
UPE-Mentaltrainer
Resilienz

Resilienz, die psychische (seelische) Widerstandskraft

Resilienz-Training

„Vergebung heißt, dass man aufhört,
sich eine bessere Vergangenheit zu wünschen.“
Jack Kornfield

Re·si·li·enz /Resiliénz/
Substantiv, feminin [die]
Psychische Widerstandskraft; Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen.

Resilienz oder psychische Widerstandsfähigkeit ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen.
[Wikipedia]

Resilienz bedeutet für mich persönlich, durch naturwissenschaftliche und erfahrungswissenschaftliche Herangehensweisen Deine seelische Widerstandskraft aufzubauen und dauerhaft zu stärken, bevor „Burn-Out“ oder „Bore-out“ drohen.

  • Als langjähriger Trainer kam mir immer besonders zugute, dass ich bereits von Klein auf immer einen wertschätzenden und gerechten Umgang mit anderen Menschen (interpersonelle Ethik) ganz natürlich von meinen Eltern vorgelebt bekam. 
  • Zusammenarbeit (NETT-Working) und gegenseitige Unterstützung (Fördern statt fordern) waren immer und sind besonders in der heutigen Zeit, die wichtigsten Investitionen in die eigene körperliche und seelische Gesundheit. Diese seelische und psychische Widerstandskraft nennt man heutzutage auch „Resilienz“ (Elastizität).
  • Als Dein (barrierefreies DU) persönlicher Trainer in dieser wunderbaren Erfahrungswissenschaft begleite ich Dich oder Dein Team in Einzelsitzungen mit einfachen Übungen und Gesprächen. Nebenwirkungen? Keine. Wirkungen: Mentale Stabilität auch in herausfordernden Zeiten. Diese gab und gibt es in allen Zeiten.

Besondere Zeiten – Meine Philosophie

  • Die Besinnung auf traditionelle Werte menschlicher Betreuung umschließt neben meiner langjährigen Funktion als Trainer für Multimediale Kompetenz auch meine Tätigkeit als Mental-Trainer.
  • Mit einfachen „Life-Hacks“, sprich, konstruktiven Gesprächen, erzielen wir gemeinsam eine neue Form Universeller Persönlichkeits-Entwicklung (UPE).
  • Ziel: Intuitives Visualisieren, achtsame Eigenwahrnehmung Deiner Gefühle und Sprache Deines Körpers sowie verantwortungsbewusstes Handeln mit wohldosiertem Einsatz Deiner persönlichen Ressourcen. 
  • Auch, wenn diese Gespräche laut Gesetzgeber keine medizinische Behandlungen durch Fachärzte ersetzen können und sollen, trägt diese Form ethischer und humanistischer Betreuung zur Gesundung von Körper, Geist und insbesondere der Seele in hohem Maße bei.
  • Verstärkte Selbstwahrnehmung fördert die angesprochene „Resilienz“ (Widerstandskraft der Seele) und vermindert den ungesunden Stress, der mit für die meisten körperlichen Beschwerden und Erkrankungen verantwortlich ist auf ein Minimum.
  • Gezieltes Denken, Fühlen, Handeln und Achtsamkeit sich selbst und dem direkten Umfeld gegenüber, sollen dauerhaft integriert werden, um ein bewussteres Leben in einer neuen Qualität erfahren zu können. Ich spreche hier aus meiner Sicht von unser aller „Geburtsrecht“, frei von Glauben, Konfession, Herkunft, Kultur, Alter, Wissensstand oder Geschlecht.

„Ich möchte die Menschen mit meinen Diensten und Leistungen
tief berühren und bei der Aktivierung
der ganz natürlichen Selbstheilung unterstützen.“
[Peter Jansen]

Walk & Talk

Als Trainer für MehrWert durch Lebensqualität biete ich meinen Klienten, oder neugierigen „Suchenden“, einen sogenannten „Walk & Talk“ an.
Sehr gerne an der frischen Luft um einen See mit Wald. Das kann auch gern ein „Ride & Talk“ mit dem Fahrrad oder ein „Swim & Talk“ werden. Deine Wahl.

Gerne führe ich intuitive „out of the Box“ Gespräche, mit dem Ziel, konstruktive und lichtvolle Ergebnisse kreativ zu erschaffen.

Da es keine genormten Menschen gibt, dem „großen Ganzen“ sei Dank, fair-wandeln wir gemeinsam „genormte“ Gedankenmuster zu kreativen Ideen um.

Jede(r) erhält aus seinem alten Strickmuster ein neues Gewand, das sich sich wie von selbst ganz leicht trägt.

  • Beschwerden werden zu Erleichterungen,
  • Verurteilungen werden zu Selbsterkenntnis,
  • Neid und Missgunst, falls vorhanden, zu Mitfreude
  • und vor allem anderen wird Mitleid zu Mitgefühl.

Ein gesunder, neuer Egoismus mit Empathie für sich selbst,
als Ziel, dies seinem Umfeld zu spiegeln.

Ein Meister hilft neuen Meistern in den Mantel.
Er wirft sich nicht schützend über den Aufschnitt.
R(i)tter statt R(e)tter

Wer folgen wird wird folgen.
Die Seele hat IMMER die freie Wahl.

Einen herzlichen Gruß und einen tollen Tag für Dich.

Weitere Themen

KONTAKT

Leonhard-Jansen-Str. 7
41379 Brüggen
+49 (0) 1 78 - 3 31 61 99
info@peter-jansen.de

Copyright © 2020 Peter Jansen